Flechten mit Erich Niedermair

 

Freies Flechten

 

Der Geheimtipp in Sachen Kurse und Fortbildung am Paulinarium. Erich Niedermair aus dem Südtirol kommt nur einmal im Jahr ins Paulinarium und gibt sein Wissen im Bereich flechten weiter. Der Kurs ist immer heiß begehrt und recht schnell ausgebucht!

 

Die Kursteilnehmer können mithilfe des Kursleiters verschiedene Objekte realisieren. Für alle, die unter Anleitung etwas Neues lernen möchten, flechten wir heute Objekte im Chaosgeflecht. "Chaos" klingt sehr einfach, dahinter steht jedoch eine durchdachte Technik. Wir flechten offene und geschlossene Kugeln, Körbe oder Taschen. Flechterfahrenen steht es frei, mit Hilfe des Kursleiters auch andere individuelle Objekte zu flechten (Email bitte direkt an Erich Niedermair unter e.niedermair@rolmail.net).

 

Freitag, 30.09.2016 | 09.00 bis 16:30 Uhr 

 

Fortgeschrittenen Flechtern, die bereits Körbe geflochten haben, steht es auch offen, mit Unterstützung des Kursreferenten Körbe in jeglicher Form zu flechten.

Mitzubringen: Gute Gartenschere, Taschenmesser, (wer hat auch weiteres Werkzeug wie Gewichte (1 und 2 kg), Pfriemen usw.)

 

 

Für Fragen über Inhalte & Sonderwünsche im Bereich Flechten etc. senden Sie Ihr Email bitte direkt an Erich Niedermair unter 

e.niedermair@rolmail.net

 

Preis pro Person 78,50 Euro (exkl. Materialkosten, Weiden etc.)

  • inkl. Vormittagssnack (Obst | Kaffee | Süßes)

  • inkl. Mittagessen (3 Gänge)

  • inkl. Nachmittagsimbiss (Kaffee & Kuchen)

 

Achtung: Ihre Anmeldung ist verbindlich, der Kursbetrag wird auch bei Absage in Rechnung gestellt.

>>>> zurück zu Events